Logo

Lotsendienst

Lotsendienst für Migrantinnen und Migranten

Sie möchten sich selbst­ständig machen und wissen nicht genau wie Sie anfangen?

Sprechen Sie als Erstes uns an: 0331 – 620 79 44

1. ERSTGESPRÄCH

In diesem ersten Gespräch diskutieren wir Ihre Business­idee und erfragen Ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen. Wir machen erste Einschätzung dazu, ob Ihre Gründungsidee Erfolg haben wird. Wir erklären Ihnen auch, wie unsere Unter­stützung funktioniert und wie viel Zeit Sie dafür ein­planen sollten.

2. DEVELOPMENT CENTER

Wenn Ihnen das Angebot zusagt, nehmen Sie in unserem 3-4-tägigen Development Center teil. In einer inter­nationalen Gruppe mit maximal 12 Teilnehmenden bekommen Sie in diesen 3 oder 4 Tagen die wichtigsten Informa­tionen, die Sie als zukünftige Chefin / zukünftiger Chef wissen müssen:

- Benötige ich spezielle Zu­lassungen für mein Unter­nehmen?

- Wo muss ich meine selbst­ständige Tätigkeit anmelden?

- Wofür benötige ich einen Business­plan?

- Wo und wie verkaufe ich meine Produkte oder Dienst­leistungen?

- Wie berechne ich meine Umsätze?

- Welche Förderungen oder Kredite kann ich bekommen?

Sie bekommen wertvolle Tipps und Ratschläge zu Ihrer Business­idee von den erfahrenen Expert*innen, die das Development Center leiten.

Was auch noch wichtig ist, Sie lernen andere Menschen kennen, die genauso wie Sie ihren Weg in die Selbst­ständigkeit vorbereiten und können sich mit ihnen aus­tauschen.

Am Ende dieser 3 oder 4 Tagen nutzen Sie die neuen Informationen und Kenntnisse, um Ihre Idee zu präsentieren.

3. UMSETZUNG MIT EINEM COACH/BERATER*IN

Wenn Sie (und auch wir) von Ihrer Gründungs­idee überzeugt sind, werden Sie an der Umsetzung Ihrer Idee mit Ihrem persönlichen Berater*in bzw. Coach arbeiten. Er unterstützt Sie dabei, den Business­plan zu schreiben, Förderanträge auszu­füllen und alle Fragen zu klären, die für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Gründungs­idee wichtig sind. Natürlich kann Ihr Coach Sie auch bei den wichtigen Terminen begleiten: Verhandlungen mit dem Vermieter, Vorstellung des Business­planes bei der Bank oder bei der Beantragung des Einstiegs­geldes.

Teilnahme im unseren Projekt ist kosten­frei und für Sie möglich, wenn:

  • Sie eine Geschäftsidee haben und
  • im Land Brandenburg wohnen und gründen wollen.

Unser Beitrag zur Interkulturellen Woche 2021

Kurzfilm "Gründung und Interkulturalität"

Vier Gründer:innen - vier Geschichten.

Zugewanderte aus Nigeria, Polen, Vietnam und Ukraine erzählen über ihren Weg in die Selbständigkeit.


Investition in Ihre Zukunft
Lotsendienst ist gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.