WEBINAR "Corona Sofort-Hilfe beantragt und trotzdem noch in Schwierigkeiten?" - 6.April 2020, 14:00 - 15:00 Uhr

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

12 Tage sind vergangen seitdem das Land Brandenburg Hilfe für Unternehmen in Form von Sofort-Zuschüssen gestartet hat. Viele von Ihnen haben die Anträge gestellt und hoffentlich schon Geld ausgezahlt bekommen. Vielleicht können aber mit der Zahlung dieser finanziellen Hilfe nicht alle Probleme gelöst werden und Sie plagen weitere Sorgen? Wir möchten Ihnen mit diesem Webinar mögliche Lösungen aufzeigen und einige praktische Hilfen zur Verfügung stellen. Außerdem möchten wir mit Ihnen in einen offenen Dialog treten, um zu erfahren, welche Nöten und Probleme Sie haben, um weitere für Sie nützliche Unterstützungen / Hilfsangebote zu planen.

Es werden z.B. folgende Themen behandelt:

-        Wie fülle ich EKS-Anlage, um ergänzende Leistungen beim Jobcenter zu beantragen?

-        Kann ich die Zahlung der Sozialversicherungen verschieben, wenn ich sie nicht mehr zahlen kann?

-        Wie soll ich mich bezüglich Urlaubstagen, Krankmeldung, Homeoffice, Kündigung verhalten?

-        Ihre Fragen?

Termin: Montag 6.April 2020, 14:00 - 15:00 Uhr
LINK ZUM WEBINAR HIER: https://iq-lernen.reflact.com/rcvh6zyzownf/
Bitte melden Sie sich dort als "Gast" mit Ihrem Vor- und Nachnamen an, um den Webinarraum zu betreten.

Referentin: Julia Plotz (Lotsendienst für Migrantinnen und Migranten)

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Es ist keine Anmeldung nötig.

Bitte beachten Sie folgende technische Informationen für das Webinar.
Sie benötigen:

·         Computer oder Laptop / ggf. mobiles Endgerät

·         Kopfhörer oder Headset

·         Aktueller Webbrowser mit integriertem Adobe Flash Player 13.0+ oder Adobe Connect Anwendung für Desktop (Wir empfehlen Ihnen diese runterzuladen und zu installieren). Nutzer mit einem Windows Betriebssystem können sich die Installationsdatei direkt hier downloaden: http://www.adobe.com/go/Connectsetup

Verbindungstest: https://iq-lernen.reflact.com/common/help/de/support/meeting_test.htm

Informationen über Hilfen für Unternehmen und Selbständige

Liebe Gründerinnen, liebe Gründer,

auf dieser Sonder-Seite stellen wir für Sie die Infornationen zusammen, die Ihnen helfen, in diesen schwierigen Zeiten Ihr Unternehmen aufrecht zu erhalten.

Ihr Lotsendienst-Team

Webinar "Antrag auf Soforthilfe ausfüllen" am 27.03.2020, 12:00 - 13:00 Uhr

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

Brandenburgs Landesregierung bietet ein Soforthilfeprogramm an, das sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Lage geraten sind. Dazu können Sie aktuell bei der ILB Anträge stellen: https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/soforthilfe-corona-brandenburg/

Mit unserem Webinar möchten wir Sie bei der Antragsstellung unterstützen und Ihnen die Möglichkeit bieten, Fragen zu Ihrem Antrag zu stellen.

Termin: morgen Freitag 27.03.2020, 12:00 - 13:00 Uhr
LINK ZUM WEBINAR HIER: https://iq-lernen.reflact.com/rbzp9w3zdb67/
Bitte melden Sie sich dort als "Gast" mit Ihrem Vor- und Namen an, um den Webinarraum zu betreten.

Referentin: Julia Plotz (Lotsendienst für Migrantinnen und Migranten)

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Sie brauchen sich nicht anmelden.

Bitte beachten Sie folgende technische Informationen für das Webinar.
Sie benötigen:

·         Computer oder Laptop / ggf. mobiles Endgerät

·         Kopfhörer oder Headset

·         Aktueller Webbrowser mit integriertem Adobe Flash Player 13.0+ oder Adobe Connect Anwendung für Desktop (Wir empfehlen Ihnen diese runterzuladen und zu installieren)

Verbindungstest: https://iq-lernen.reflact.com/common/help/de/support/meeting_test.htm

EILMELDUNG*** Stundung der Sozialversicherungsbeiträge

Unternehmerinnen und Unternehmer können bis spätestens am 26.03.2020 formlos unter Bezug auf die Notlage durch die Corona-Krise und Paragraf § 76 SGB IV direkt an ihre jeweils zuständigen Krankenkassen wenden, um sich diese für den Monat März stunden zu lassen.

Musterantrag für die Krankenkasse finden Sie hier.

Pressemitteilung des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung finden Sie hier.